Privacy Policy – Datenschutzerklärung

Your privacy, and ours, is vulnerable and open to attack. While you are on Thweis.com we do everything possible to protect it!


Datenschutzerklärung

Hinweis: Die General Data Protection Regulation (GDPR) ist der internationale und damit englische Ausdruck für die deutsche “Datenschutz Grundverordnung DSGVO” 2018. DSGVO und GDPR sind in dieser Datenschutzerklärung als Synonym zu verstehen.

Die globale Datenschutzlandschaft

Gegenwärtig (2021) befindet sich die globale Landschaft der Datenschutzvorschriften im Wandel. Die Vorschriften ändern sich ständig und passen sich Trends, internationalen bewährten Verfahren und sogar behördlichen Entscheidungen an, wie im Fall des Datenflusses von der Europäischen Union in die Vereinigten Staaten von Amerika.

Im Folgenden finden Sie eine Liste (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) von Ländern mit internationalen Datenschutzgesetzen, die derzeit in Kraft sind oder entwickelt werden:

Europäische Union (EU): General Data Protection Regulation (GDPR)

Vereinigte Staaten von Amerika (USA): California Consumer Privacy Act (CCPA). A list of the status of federal US privacy laws can be accessed here: https://iapp.org/resources/article/us-state-privacy-legislation-tracker/

Brazilien: General Data Protection Law

Südamerika:  Protection of Personal Information Act (POPIA)

Kanada:  Personal Information Protection and Electronic Documents Act (PIPEDA)

Indien: Personal Data Protection Bill 2019 (PDP Bill 2019)

Vereinigtes Königreich: Data Protection Act 2018 (based on GDPR)

Wir sind ein kleines, in Deutschland ansässiges Unternehmen mit zwei Mitarbeitern und einem potenziell internationalen Kundenstamm für unsere Produkte und Dienstleistungen. Wir bemühen uns, diese Datenschutzbestimmungen so zu leben und anzupassen, dass sie mit den Datenschutzgesetzen der Länder übereinstimmen, in denen wir voraussichtlich die meisten Kunden bedienen werden.

Laut https://gdpr.eu/ ist die die Allgemeine Datenschutzverordnung (GDPR) das strengste Datenschutz- und Sicherheitsgesetz der Welt.

Wir stellen sicher, dass wir die Bestimmungen der GDPR vollständig einhalten.

Obwohl wir die GDPR vollständig einhalten, gibt es möglicherweise noch Gesetze in anderen Ländern, die für Sie gelten könnten. Wir bemühen uns sehr, die verschiedenen Datenschutzgesetze, die für unsere internationalen Besucher und Mitglieder gelten, einzuhalten, aber wir können nicht garantieren, dass wir sie alle einhalten können. Unsere Datenschutzrichtlinie soll deutlich machen, dass wir es mit dem Schutz Ihrer Daten sehr ernst meinen. Wir halten uns nicht nur an die Vorschriften der GDPR, sondern haben uns auch bemüht, thweis.com von all dem “datenschutzschädigenden Ballast” zu befreien. Sollten Sie dennoch nicht damit zufrieden sein, wie wir Ihre Daten behandeln, dann kontaktieren Sie uns bitte. Wir sind gerne bereit zu kooperieren.

Allgemeine Informationen darüber, wie wir die GDPR einhalten

Datum des Inkrafttretens dieser Datenschutzverordnung: 01.01.2022

Thweis UG (Haftungsbeschränkt) hat Ihren Sitz:

Zum Lappentascher Hof 36C
66424 Homburg Saarland
Deutschland 

Für die Zwecke der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) ist der “Datenverantwortliche” die Thweis UG (Haftungsbeschränkt).

Die Thweis UG (haftungsbeschränkt) respektiert die Privatsphäre ihrer Besucher (im Folgenden auch “Nutzer”, “Sie”, “Ihr” genannt), der Abonnenten der Mailingliste (im Folgenden auch “Empfänger” genannt) und der zahlenden Kunden (im Folgenden auch “Mitglied”, der “eingeloggte Nutzer”, “Sie”, “Ihr” genannt) in Bezug auf alle Informationen, die wir während des Betriebs unserer Website erfassen, mit größtem Respekt und großer Bedeutung. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für https://thweis.com (im Folgenden auch “diese Website”, “unsere Website”, “Thweis.com” genannt).

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und speichern oder verarbeiten persönlichen Daten von Ihnen als betroffene Person nur mit vorheriger Zustimmung, die auf einer gesetzlichen Grundlage beruht, und verpflichten uns, personenbezogene Daten, die Sie uns über diese Website zur Verfügung stellen, zu schützen.

Wir haben diese Datenschutzrichtlinie ( “Datenschutzerklärung”) beschlossen, um zu erklären, welche Informationen auf unserer Website gesammelt werden, wie wir diese Informationen verwenden und unter welchen Umständen wir die Informationen an Dritte weitergeben. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Informationen, die wir über diese Website und unsere Mailingliste sammeln, und gilt nicht für die Sammlung von Informationen aus anderen Quellen.

Diese Datenschutzerklärung legt zusammen mit den auf unserer Website veröffentlichten Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dem erweiterten Haftungsausschluss die allgemeinen Regeln und Richtlinien für die Nutzung unserer Website durch Sie fest.

Je nach Ihren Aktivitäten beim Besuch unserer Website kann es erforderlich sein, dass Sie zusätzlichen Bedingungen und Konditionen zustimmen.

Hinweis: Die General Data Protection Regulation (GDPR) ist der internationale und damit englische Ausdruck für die deutsche “Datenschutz Grundverordnung DSGVO” 2018. DSGVO und GDPR sind in dieser Datenschutzerklärung als Synonym zu verstehen.

Wie steht es um das kalifornische Verbraucherschutzgesetz (CCPA)?

Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Einhaltung des strengen GDPR-Datenschutzgesetzes, aber wir achten auch darauf, dass wir nicht gegen das kalifornische Verbraucherschutzgesetz (CCPA) verstoßen, obwohl es für uns als kleines Unternehmen, das keine personenbezogenen Daten verkauft oder vermietet und keine personenbezogenen Daten von mindestens fünfzigtausend Kaliforniern pro Jahr speichert und verarbeitet, nicht gilt.

Die wichtigsten Unterschiede zwischen GDPR und CCPA sind folgende:

GDPR: Die GDPR schützt betroffene Personen, die als ” bestimmte natürliche Person” definiert sind, was für jede Person und nicht nur für in der EU ansässige Personen oder Bürger gelten kann. Die GDPR verlangt vor der Speicherung und Verarbeitung individueller personenbezogener Daten, zu denen auch sensible personenbezogene Daten gehören können, eine vorherige Zustimmung auf der Basis einer Rechtsgrundlage.

CCPA: Der CCPA räumt Verbrauchern bestimmte Rechte ein, wenn diese als “eine natürliche Person mit Wohnsitz in Kalifornien” definiert sind. Dies schließt alle Personen aus, die nicht Bürger oder Einwohner des Staates Kalifornien sind. Beim CCPA geht es um die Widerspruchsmöglichkeit (sognanntes “opt-out”) gegen die Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten, die nicht spezifisch auf eine Person bezogen sind, sondern auch sogenannte “household” Daten umfassen.

Entsprechend der CCPA verkaufen oder vermieten wir explizit keine Ihrer personenbezogenen Daten (household data) an andere, auch nicht an Dritte.

Einen ausführlicheren Vergleich von GDPR und CCPA finden Sie in diesem PDF-Dokument: https://fpf.org/wp-content/uploads/2018/11/GDPR_CCPA_Comparison-Guide.pdf

Wesentliche Rechtsgrundlage im Rahmen der GDPR

Wir verarbeiten personenbezogene Daten auf der Grundlage der GDPR. Die folgende Liste gibt Ihnen einen Überblick über die wesentlichen datenschutzbezogenen Rechtsgrundlagen der betroffenen und verantwortlichen Person. Bitte beachten Sie, dass neben der GDPR auch nationale Datenschutzbestimmungen für Ihr Land gelten können. Sollten im Einzelfall spezifischere Rechtsgrundlagen relevant sein, werden Sie darüber in der Datenschutzerklärung informiert.

Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a. DSGVO) Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck gegeben.

Vertragserfüllung und vorvertragliche Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO) Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Antrag der betroffenen Person erfolgen.

Rechtliche Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c. DSGVO) Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt.

Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO) Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen der betroffenen Person oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Grundrechte und das Recht auf Freiheit, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

Neben den datenschutzrechtlichen Bestimmungen der DSGVO gelten in Deutschland die nationalen Datenschutzbestimmungen. Darüber hinaus können auch spezifische Datenschutzgesetze der einzelnen Bundesländer gelten.

Ihre Privatsphäre auf einen Blick

Wir hier bei Thweis machen Ihre Privatsphäre nicht angreifbar, indem wir unnötige, personenbezogene Daten sammeln, speichern und verarbeiten.

Thweis ist für die Aufklärung über den Aktienhandel und nicht für Werbung konzipiert. Deshalb sind wir werbe- und trackingfrei.

Wir verwenden keine Tracking-Cookies oder ähnliche Technologien für Besucher und müssen daher keine Zustimmung einholen, bevor wir Zugang zur Website gewähren.

Deshalb braucht Thweis.com keinen Cookie-Banner!

Wir müssen ein paar absolut notwendige technische Session-Cookies setzen, um die vertraglichen und vorvertraglichen Anforderungen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO) für Mitglieder und für potentielle Mitglieder während des Registrierungsprozesses zu erfüllen, aber das war’s auch schon.

Wenn Sie nur auf unserer Website surfen, werden Sie keine Cookies oder ähnliche Technologien sehen.

Wir müssen einige der Daten der angemeldeten Benutzer an die üblichen Drittparteien und Auftragnehmer weitergeben, z. B. an unseren Website-Hosting-Anbieter und unseren Content-Management-System-Anbieter. Wir müssen auch einen E-Mail-Versanddienst in Anspruch nehmen, um angemeldete Nutzer mit Echtzeit-E-Mails zu Aktienideen zu versorgen, geben aber keine Ihrer personenbezogenen Daten an diesen weiter. Diese Art der technisch notwendigen Datenweitergabe ist für den Betrieb der Website erforderlich und basiert auf einem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO) zwischen uns und den vorgenannten Dritten.

Sollten Sie sich entscheiden, sich in unsere kostenlose E-Mail-Marketingliste einzutragen (dies geschieht unabhängig von der Registrierung auf thweis.com), müssen Sie der Übertragung Ihrer Daten an Cloud-Server in den USA und dem Empfang von Marketing-E-Mails von uns zustimmen (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a. DSGVO). Sie werden darauf hingewiesen und können dies ganz einfach verhindern, indem Sie sich nicht anmelden, z.B. indem Sie unsere von Mailchimp bereitgestellte Landing Page verlassen. Diese Mailingliste ist nicht in thweis.com integriert, sondern kann nur über einen Hyperlink in der Fußzeile dieser Website erreicht werden.

Wir machen es den Mitgliedern leicht, ihr “Recht vergessen zu werden” auszuüben (in Einklang mit der GDPR). Mitglieder können uns auffordern, alle auf thweis.com gespeicherten personenbezogenen Daten herauszugeben. Darüber hinaus können Mitglieder die Löschung ihres Mitgliedskontos und aller gespeicherten Daten, außer Rechnungen, verlangen. Nach deutschem Steuer- und Handelsrecht (Abgabenordnung AO und Handelsgesetztbuch HGB) sind wir verpflichtet, relevante Aufzeichnungen (z.B. Rechnungen für zahlende Kunden) für 10 Jahre aufzubewahren.

Die Art der Informationen, die wir sammeln!

Nicht personenbezogene Browser-Protokolldaten:

Wie die meisten Website-Betreiber sammelt Thweis nicht-personenbezogene Daten, wie sie typischerweise von Webbrowsern und Servern zur Verfügung gestellt werden, wie z.B. den Browsertyp und seine Plugins, sowie Ihre Zeitzone, Ihr Betriebssystem, Ihre Spracheinstellung, die verweisende Website, das Datum und die Uhrzeit jeder Besucheranfrage. Thweis sammelt nicht-personenbezogene Daten, um besser zu verstehen, wie die Besucher von Thweis die Website nutzen. Von Zeit zu Zeit kann Thweis nicht personenbezogene Daten in zusammengefasster Form veröffentlichen, z.B. durch die Veröffentlichung eines Berichts über Trends in der Website-Nutzung.

Personenbezogene Informationen:

Manche Besucher der Thweis-Websites interagieren mit Thweis auf eine Weise, die es erforderlich macht, dass Thweis personenbezogene Daten erhebt. Die Menge und Art der Informationen, die Thweis sammelt, hängt von der Art der Interaktion wie folgt ab:

Thweis sammelt potenziell personenidentifizierende Informationen wie Internetprotokoll (IP) und E-Mail-Adressen für angemeldete Benutzer. Wir bitten Besucher, die Mitglied werden wollen (indem sie ein kostenpflichtiges Mitgliedsabonnement auf Thweis.com erwerben), auch um die Angabe unbedingt erforderlicher Rechnungsdaten, wie z. B. ihre Adresse, die für die Zahlungsabwicklung mit PayPal Standard benötigt werden. Wir speichern diese Daten, damit sich Mitglieder in den Mitgliederbereich einloggen können und um ihnen Rechnungen zukommen zu lassen.

Wir sammeln keine potenziell personenbezogenen Daten wie Internetprotokoll (IP)-Adressen von Benutzern, die Kommentare auf Thweis.com hinterlassen.

Wenn Sie uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular auf dieser Website kontaktieren, übermitteln Sie uns Ihre E-Mail Adresse. Diese E-Mail-Adresse wird nur verwendet, um Ihnen zu antworten, und wird dann vergessen.

Wir verwenden einen Mailinglisten-Service eines Drittanbieters, um Informationen (obligatorisch: E-Mail-Adresse, optional: Benutzername und Aktienhandelspräferenzen) für Marketingzwecke zu sammeln. Dies geschieht immer dann, wenn ein Besucher von thweis.com auf die entsprechende Landing Page geleitet wird und sich dort in unsere Mailingliste einträgt. Sie müssen aktiv zustimmen, dass diese Daten an Cloud-Server in den USA übertragen werden könnten.

Wir arbeiten auch eng mit Drittparteien zusammen (z. B. Auftragnehmern, Zahlungsdiensten, Anbietern von Suchinformationen) und können von diesen Informationen über Sie erhalten. Mehr über diese Dritten erfahren Sie weiter unten in dieser Datenschutzerklärung.

Was wir mit diesen Informationen machen!

Wir verwenden diese Informationen, soweit dies notwendig ist, um unsere Verpflichtungen aus Verträgen (für die wir eine Genehmigung erhalten haben) zwischen Ihnen und uns zu erfüllen. Diese Informationen können auch verwendet werden, wenn dies zur Einhaltung von Gesetzen oder zu anderen rechtmäßigen Zwecken erforderlich oder zulässig ist, sowie um Ihnen die angeforderten Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen und Sie über diesbezügliche Änderungen zu informieren.

Ihre Informationen werden für folgende Zwecke verwendet:

  • Sie über wichtige Neuigkeiten bezüglich der von Ihnen erworbenen Produkte oder Dienstleistungen zu informieren (wenn Sie Mitglied sind).
  • Erfüllung unseres Vertrags, indem wir Ihnen Zugang zum internen Mitgliederbereich mit Rechnungen gewähren (wenn Sie Mitglied sind).
  • Verbesserung interner Abläufe, wie z.B. Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Forschung und für statistische und Umfragezwecke;
  • unsere Website zu verbessern, um sicherzustellen, dass die Inhalte für Sie und Ihren Computer so effektiv wie möglich dargestellt werden;
  • Ihnen die Teilnahme an interaktiven Funktionen unserer Dienste zu ermöglichen, wenn Sie dies wünschen;
  • Aufrechterhaltung der Sicherheit unserer Website;
  • Ihnen und anderen Nutzern Vorschläge und Empfehlungen zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu unterbreiten, die für Sie von Interesse sein könnten.

Wir können diese Angaben mit bereits von Ihnen erfassten Informationen sowie mit den von Ihnen bereits bereitgestellten Informationen kombinieren. Wenn Sie uns eine Anfrage senden (z. B. per E-Mail an contact(at)thweis.com, über unser Kontaktformular in der Fußzeile der Website oder über die Funktion “Ask-Us” im Bereich “Questions and Answers”), behalten wir uns das Recht vor, diese zu veröffentlichen, um Ihre Anfrage zu klären oder zu beantworten oder um uns zu helfen, andere Nutzer zu unterstützen.

Unsere Werbepolitik

Diese Website dient der Unterstützung beim erlernen einer Börsenstrategie, nicht der Werbung.

  • Wir werben nicht für Produkte und Dienstleistungen. Wir erwähnen Produkte und Dienstleistungen, wenn sie relevant sind, aber wir werben nicht für sie. Der Inhalt dieser Website muss ehrlich und neutral sein. Wir werden hauptsächlich Produkte und Dienstleistungen erwähnen, die wir in unserem eigenen Trading verwenden.
  • Wir lassen nicht zu, dass Werbetreibende den Inhalt beeinflussen. Wir akzeptieren keine Gastbeiträge. Wir lassen unsere Inhalte nicht von Werbekunden überprüfen. Wir befolgen keinen Branding-Richtlinien.
  • Wir verwenden keine Affiliate- oder Referral-Links.
  • Wir schalten keine Werbung.

Allgemeine Website- und Datensicherheit

Es werden alle angemessenen und notwendigen Schritte unternommen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher sind und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden.

Wir bemühen uns, Ihre persönlichen Daten korrekt und auf dem neuesten Stand zu halten. Sie sind jedoch dafür verantwortlich, uns über alle Änderungen Ihrer persönlichen Daten und anderer Informationen (wie z. B. eine Änderung der Kontaktdaten) zu informieren.

Auch wenn wir diese Maßnahmen ergreifen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, sollten Sie sich der zahlreichen Risiken im Bereich der Informationssicherheit bewusst sein und entsprechende Vorkehrungen treffen, um Ihre Daten zu schützen.

Es liegt in der Natur des Internets, dass wir die Sicherheit der Informationen, die Sie uns elektronisch übermitteln, nicht garantieren können, und dass jede Übertragung auf Ihr eigenes Risiko erfolgt.

Obwohl wir uns bemühen, handelsübliche Mittel zum Schutz Ihrer persönlichen Daten einzusetzen, können wir deren absolute Sicherheit nicht garantieren. Wir verwenden WordPress und verschiedene WordPress-Plugins als Content Management System (CMS) für diese Website. Wir halten mit den neuesten CMS-Sicherheitsupdates über eine automatische Sicherheitsupdate-Funktion Schritt.

Darüber hinaus haben wir Prozeduren eingerichtet, die sicherstellen, dass die gespeicherten Mitgliederdaten auf Wunsch gelöscht werden können (siehe “Your right to be forgotten” gemäß GDPR).

Für die Registrierung auf thweis.com verwenden wir ein sicheres sogenanntes “Double-Opt-In”-Verfahren. Wir verlangen von den potenziellen Mitgliedern, dass sie Passwörter wählen, die mit unseren Richtlinien zur Passwortstärke übereinstimmen. Wir erzwingen keine so genannte “Zwei-Faktor-Authentifizierung” während des Anmeldevorgangs, da dies die Mitglieder daran hindern könnte, die Echtzeitsignale rechtzeitig zu erhalten. Dies gilt insbesondere deshalb, weil wir den Nutzern keine so genannte “Remember-Me-Funktion” für den Log-in-Prozess zur Verfügung stellen, da dies das Setzen eines dauerhaften Cookies erfordert.

Um Ihre übermittelten Daten zu schützen, setzen wir auf thweis.com und allen Subdomains eine SSL-Verschlüsselung ein zu erkennen an dem Präfix https:// in Ihrem Browser.

Wir haben auch viele Sicherheits-Server-Header aktiviert, um die Erfolgsaussichten potenzieller Cyber-Angriffe zu verringern.

Wir nutzen externe Zahlungsdienstleister auf der Grundlage unserer und Ihrer berechtigten Interessen, um unseren Mitgliedern effektive und sichere Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen (Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO). Auch unsere externen Zahlungsdienstleister verwenden während des Zahlungsvorgangs eine sichere SSL-Verschlüsselung.

Schutz und Offenlegung von personenbezogenen Daten

Thweis gibt potenziell personenidentifizierende Informationen nur an diejenigen seiner Mitarbeiter, Auftragnehmer und verbundenen Organisationen weiter, die (i) diese Informationen benötigen, um sie im Auftrag von Thweis zu verarbeiten oder um auf der Website von Thweis verfügbare Dienste bereitzustellen, und die (ii) zugestimmt haben, sie nicht an Dritte weiterzugeben. Einige dieser Mitarbeiter, Auftragnehmer und angeschlossenen Organisationen können sich außerhalb Ihres Heimatlandes befinden; durch die Nutzung der Website von Thweis erklären Sie sich mit der Übermittlung dieser Informationen an diese einverstanden. Thweis wird potenziell personenidentifizierende und personenidentifizierende Informationen an niemanden außer an seine Mitarbeiter, Auftragnehmer und verbundenen Organisationen weitergeben oder teilen. Wir werden potenziell persönlich identifizierende und persönlich identifizierende Informationen niemals an andere vermieten oder verkaufen!

Thweis legt potenziell persönlich identifizierende und personenbezogene Daten nur dann offen, wenn eine Vorladung, ein Gerichtsbeschluss oder eine andere behördliche Aufforderung vorliegt oder wenn Thweis in gutem Glauben davon ausgeht, dass die Offenlegung vernünftigerweise notwendig ist, um das Eigentum oder die Rechte von Thweis, Dritten oder der Öffentlichkeit insgesamt zu schützen.

Wenn Sie Mitglied von thweis.com sind und Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, kann es sein, dass Thweis Ihnen gelegentlich eine E-Mail schickt, um Sie über neue Funktionen und wichtige Aktualisierungen unserer Rechtsdokumente zu informieren, Sie um Ihr Feedback zu bitten oder Sie einfach auf dem Laufenden zu halten, was mit Thweis und unseren Produkten geschieht. Wir verwenden in erster Linie unseren Mitglieder-Blog (zugänglich im Mitgliederbereich von thweis.com oder, wie wir ihn nennen, “das Dojo”), um diese Art von Informationen zu übermitteln, so dass wir diese Art von E-Mails auf ein Minimum beschränken werden.

Thweis ergreift alle angemessenen Maßnahmen, um sich gegen den unbefugten Zugriff, die Verwendung, Veränderung oder Zerstörung von potenziell personenidentifizierenden und personenidentifizierenden Informationen zu schützen.

Wie Sie Ihr “Recht darauf, vergessen zu werden” auf Thweis.com wahrnehmen können

Thweis speichert nur personenidentifizierende Informationen über Mitglieder oder ehemalige Mitglieder. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre gespeicherten Daten auf thweis.com einsehen und/oder löschen können:

  1. Mitglieder können per E-Mail privacy(at)thweis.com Zugang zu ihren auf thweis.com gespeicherten persönlichen Daten beantragen. In diesem Fall senden wir Ihnen eine gezippte Datei mit allen Ihren Daten.
  2. Mitglieder können die Löschung ihres thweis.com-Kontos und aller gespeicherten persönlichen Daten per E-Mail beantragen privacy(at)thweis.com.
  3. Eingeloggte Mitglieder können ihr Konto und alle gespeicherten Daten über einen Button im Mitgliederbereich des Dojos löschen: https://thweis.com/member-account/
  4. Mailinglisten-Abonnenten können sich aus unserer Mailingliste austragen und darüber hinaus eine Löschung ihrer gespeicherten Daten per E-Mail an privacy(at)thweis.com beantragen

Wenn ein Abonnement ausläuft, werden Ihr registriertes Benutzerkonto und Ihre gespeicherten Daten nicht automatisch gelöscht! In diesem Fall können Sie sich immer noch in den sicheren Mitgliederbereich einloggen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Konto und Ihre gespeicherten Daten gelöscht werden, müssen Sie sich mit uns in Verbindung setzen und eine Löschung beantragen oder sie selbst gemäß Option 3 oben löschen.

Eine Ausnahme: Nach deutschem Steuer- und Handelsrecht (Abgabenordnung AO und Handelsgesetztbuch HGB) sind wir gesetzlich verpflichtet, entsprechende Aufzeichnungen 10 Jahre lang aufzubewahren. Dieses Gesetz gilt für Ihre Rechnungen, die personenbezogene Daten wie Ihre Kontaktdaten und Adresse enthalten. Wir geben diese Informationen nur auf eine Vorladung, einen Gerichtsbeschluss oder eine andere behördliche Anfrage hin weiter.

Links zu externen Webseiten

Diese Website (einschließlich dieser Datenschutzerklärung) kann Links zu externen Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf einen solchen Link (hyperlink) klicken, werden Sie auf die Website dieser Drittpartei weitergeleitet. Wir raten Ihnen dringend, die Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen jeder Seite, die Sie besuchen, zu lesen.

Wir haben keine Kontrolle über und übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Integrität und Genauigkeit der Informationen, Datenschutzrichtlinien oder Vorgehensweisen von Websites, Produkten oder Dienstleistungen Dritter. Unsere Website enthält keine pornografischen, gewalttätigen, grausamen, Casino- und Glücksspiel-Links, von denen wir wissen. Wir verfügen jedoch über eine Kommentarfunktion für eingeloggte Benutzer und können nicht garantieren, dass wir in der Lage sein werden, potenziell schädliche Links rechtzeitig zu löschen, bevor sie von Ihnen angeklickt werden.

Zusammengefasste Statistiken

Thweis kann statistische Daten über das Verhalten von Besuchern und Mitgliedern auf seiner Website sammeln. Thweis kann diese Informationen öffentlich zugänglich machen oder sie anderen zur Verfügung stellen. Thweis gibt jedoch Ihre personenbezogenen und personenbeziehbaren Informationen nicht weiter.

Unsere Verwendung von Online-Grafiken, Bildern und Illustrationen

Wir verwenden auf unserer Website Grafiken, Bilder und Illustrationen (im Folgenden “Elemente”, “Element” genannt) aus verschiedenen Internetquellen. Wir stellen jedoch sicher, dass wir nur Elemente verwenden, die für die kommerzielle Nutzung frei sind und keinen Hinweis auf den jeweiligen Urheber erfordern. Aus diesem Grund verwenden wir nur Elemente, die unter der Creative Commons Zero (CC0) oder ähnlichen Lizenzen laufen, die es ausdrücklich gestatten, die Elemente zu kopieren, zu verändern, zu verbreiten und zu nutzen, auch für kommerzielle Zwecke, und bei denen eine Namensnennung nicht zwingend erforderlich ist.

Derzeit haben wir keine unter Creative Commons Zero lizenzierten Elemente auf dieser Website im Einsatz!

Unsere einzelnen Quellen:

Webseite: https://unsplash.com/ Lizenz: https://unsplash.com/license

Webseite: https://realisticshots.com Lizenz: https://realisticshots.com/terms

Webseite: https://pixabay.com/Lizenz: https://pixabay.com/service/terms/

Drittanbieter von Dienstleistungen

Elektronischer Handel (e-commerce)

Diejenigen, die (Bezahl)transaktionen mit Thweis durchführen – durch den Kauf von Dienstleistungen oder Produkten von Thweis – werden gebeten, zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen, einschließlich, soweit erforderlich, der persönlichen und finanziellen Rechnungsdaten, die für die Durchführung dieser Transaktionen erforderlich sind. In jedem Fall sammelt Thweis solche Informationen nur insoweit, als sie notwendig oder angemessen sind, um den Zweck der Besucherinteraktion mit Thweis zu erfüllen. Besucher können sich jederzeit weigern, persönlich identifizierende Informationen zu übermitteln, mit dem Vorbehalt, dass dies sie daran hindern kann, bestimmte mit der Website zusammenhängende Aktivitäten durchzuführen.

Externer Zahlungsdienstanbieter

Im Rahmen der Vertragserfüllung und vorvertraglicher Maßnahmen setzen wir externe Zahlungsdienstleister auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO ein.

Wenn Sie eine Zahlung an uns leisten, fragen wir Sie nach Zahlungs-/Rechnungsdaten und anderen Informationen, die für die ordnungsgemäße Bearbeitung Ihrer Zahlung erforderlich sind. Wir verwenden bekannte Drittanbieter für die Zahlungsabwicklung, derzeit PayPal und Stripe, um Ihre Zahlung und Zahlungsinformationen sicher und zuverlässig zu verarbeiten. Je Nachdem wie Sie bezahlen, werden die Zahlungsinformationen, die Sie über die Dienste angeben, verschlüsselt und direkt an den Zahlungsanbieter übermittelt. Wir haben keine Kontrolle über die Zahlungsanbieter und sind nicht verantwortlich für die Erfassung oder Verwendung Ihrer Daten durch diese. Sie können mehr darüber erfahren, wie der Zahlungsanbieter Ihre Zahlungsinformationen speichert und verwendet, indem Sie die Datenschutzbestimmungen des Zahlungsanbieters aufrufen. Wir speichern auch einige der Informationen, die Sie während des Kaufprozesses unseres Abonnementdienstes angegeben haben, in unserem Content Management System. Diese Informationen verwenden wir lediglich, um Ihnen Ihre Rechnungen auf Thweis.com bereitzustellen. Diese Information werden explizit nicht an Dritte (ausgenommen den hier genannten Zahlungsanbietern) weitergegeben und nicht für Marketingzwecke verwendet.

Laut Gesetz ist eine hochsichere Kunden-Authentifizierung (z. B. die so genannte “Zwei-Faktor-Authentifizierung”) für Lastschriften, Rechnungen, Vorauszahlungen, wiederkehrende Zahlungen und Kleinbetragszahlungen (bis zu 30 EUR) nicht erforderlich. Wir stellen dennoch sicher, dass all unsereexternen Zahlungsdienstanbieter (Stripe und Paypal) eine Starke Kunden-Authentifizierung (Englisch: Strong Customer Authentication “SCA”) erfordern und damit der Payment Services Directive (PSD2) genügen.

Unser externer Zahlungsdienstleister Paypal:

Wenn Sie sich für die Verwendung von PayPal entscheiden, um über unsere Webseite einzukaufen, werden Sie während des Kaufvorgangs auf die PayPal-Website weitergeleitet und müssen sich dort zuerst mittels der von Ihnen gewählten SCA Methode in Ihren PayPal Account auf PSD2-konforme Art einloggen. Ihre Zahlungsinformationen werden dann direkt an PayPal weitergegeben. Für die Informationen, die Sie auf der PayPal-Website angeben, gelten die Datenschutzbestimmungen von PayPal.

PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg

Webseite https://www.paypal.com/

Datenschutzerklärung: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Unser externer Zahlungsdienstleister Stripe:

Wenn Sie sich für die Bezahlung mit Kreditkarte entscheiden (Stripe), um über unsere Webseite einzukaufen, wird während des Kaufvorgangs eine Verbindung zu den Authentifizierungs-Servern von Stripe hergestellt und Informationen zur Authentifizierung Ihrer Kreditkarteninformation in einem Pop-up Fenster eingeblendet. Ihre Zahlungs-/Rechnungsdaten werden in diesem Zuge an Stripe weitergegeben und es gelten deren Datenschutzerklärungen. Kreditkartenzahlung auf Thweis.com via Stripe verwendet die SCA-techniken 3D Secure und 3D Secure 2 und ist daher PSD2-konform!

Stripe, Inc. 354 Oyster Point Boulevard South San Francisco, California, 94080, USA

Webseite https://stripe.com/de

Datenschutzerklärung: https://stripe.com/en-de/privacy

Infrastruktur der Website

Im Rahmen der Vertragserfüllung und vorvertraglicher Anfragen nutzen wir einen Website-Hostingdienst, ein sog. Content-Delivery-Network (CDN), ein Content-Management-System (CMS) und einen E-Mail-Massenversender auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO

Web Hosting und Content-Delivery-Network (CDN):

Wir nutzen einen Drittanbieter-Hostingdienst (Auftragnehmer), derzeit WPX, um die folgenden Dienste auf thweis.com bereitzustellen: Infrastruktur- und Plattformdienste, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsdienste, technische Wartungsdienste und die Bereitstellung von Inhalten, die wir für den Betrieb dieser Website und ihres Content Management Systems nutzen. WPX verfügt außerdem über ein eigenes Content Delivery Network, das auf der Litespeed Webserver-Technologie basiert.

Unser Hosting und CDN Anbieter:

K Media Tech (owner of WPX.net) BG 202249002 #13, 20th April Street, Sofia 1000, Bulgaria

Webseite: https://wpx.net/

Datenschutzerklärung: https://wpx.net/page/privacy-policy/

Server-Protokolldaten

Protokolldaten bzw. Logdaten sind die Informationen, die über die Webserver unseres Hosting-Anbieters WPX aufgezeichnet werden, um festzustellen, wann, wie und welche Besucher unsere Website nutzen. Die von WPX verwendeten Webserver sammeln die folgenden Informationen über jeden Besucher von thweis.com:

  • IP-Adresse und Gerätekennung: Dies ist die eindeutige Kennung des Browsers oder Geräts, über das jeder Nutzer auf Ihre Online-Plattform zugreift.
  • Browser-Typ: Informationen über den Browser, den Nutzer für den Zugriff auf diese Website verwendet haben
  • Datum der Serveranfrage: Das Datum und die Uhrzeit, zu der die Anfrage gestellt wurde
  • Fehlerkode: Informationen zu Fehlern oder Funktionsproblemen, auf die der Nutzer gestoßen ist. Wenn ein Webseitenbesucher einen Fehler auslöst, wird die IP-Adresse aufgezeichnet.

Sobald die Protokolldaten gesammelt wurden, werden sie so organisiert, dass der Webserver weiß, wie er die Informationen verwenden kann. Die Protokolldaten werden entsprechend ihrer Verwendungsmöglichkeit in kategorischen Protokolldateien wie Fehlerprotokollen und Zugriffsprotokollen organisiert.

Wie werden diese Protokolldaten verwendet?

Unser Hosting-Dienstleister WPX zeichnet diese Art von Informationen lediglich auf.

Wie werden diese Daten weitergegeben?

Unser Hosting-Dienstleister WPX gibt diese Informationen nur auf unseren ausdrücklichen Antrag hin an uns weiter. Wenn wir diese Informationen anfordern, verwenden wir sie weder für Marketingzwecke noch vermieten oder verkaufen wir sie an Dritte. Wir würden diese Art von Informationen nur als Reaktion auf eine Vorladung, einen Gerichtsbeschluss oder eine andere behördliche Anfrage offenlegen, oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Offenlegung vernünftigerweise notwendig ist, um das Eigentum oder die Rechte von Thweis, Dritten oder der Öffentlichkeit insgesamt zu schützen.

Content-Management-System (CMS):

Wir verwenden WordPress (im Folgenden auch als “WP” bezeichnet) als unser Content-Management-System. WordPress ist ein kostenloses und offenes (open-source) Content-Management-System, das in PHP geschrieben und mit einer MySQL- oder MariaDB-Datenbank gekoppelt ist. Zu den Funktionen gehören eine Plugin-Architektur und ein Template-System, das in WordPress als sogenannte Themes bezeichnet wird. Wir verwenden GeneratePress als unser “Theme”, dieses ist sehr beliebt, anerkannt und gut programmiert. Wir verwenden auch verschiedene Plugins für WordPress, die unserer Website um bestimmte Funktionen erweitern.

Unser CMS-Anbieter:

Aut O’Mattic A8C Ireland Ltd. (Owner of wordpress.com), Grand Canal Dock, 25 Herbert Pl, Dublin, D02 AY86, Ireland

Webseite: https://wordpress.com/de/

Datenschutzerklärung: https://automattic.com/de/privacy/

Massenversand von E-Mails:

Wir verwenden Google Workspace (Gmail) als unseren Massen-E-Mail-Versender und haben den Service über ein WP SMTP-Relay-Service-Plugin in unser WordPress CSM integriert. Neben den üblichen Transaktions-E-Mails versorgen wir die zahlenden Mitglieder unserer Trading Dienstleistung auch mit Echtzeit-Benachrichtigungen. Für den Service ist es wichtig, dass die zahlenden Mitglieder diese Benachrichtigungen so schnell wie möglich zu sehen bekommen. Um dies zu gewährleisten, senden wir identische direkt an zahlende Kunden gerichtete Benachrichtigungs-E-Mails (Massenversand), um sie darüber zu informieren, dass eine neue Aktienidee veröffentlicht wurde. Damit dies funktioniert, benötigen wir den Service eines E-Mail-Massenversanddienstes. Benachrichtigungs-E-Mails und die normalen Transaktions-E-Mails enthalten keinerlei Marketing!

Unser Anbieter für den Versand von Massen-E-Mails:

Google 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, (650) 253-0000

Webseite https://workspace.google.com/

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

E-Mail-Marketingdienst

Wir führen eine Mailingliste (nachfolgend “Newsletter” genannt) zu Marketingzwecken und versenden unregelmäßig E-Mails nur nach erfolgter Einwilligung (Marketing Permission) der Empfänger. Der Inhalt der E-Mails wird im Rahmen der Anmeldung ausdrücklich beschrieben und ist entscheidend für die Einwilligung des Empfängers. Ansonsten enthält unser Newsletter Informationen über uns und unsere Dienstleistungen. Um sich in unsere Mailingliste einzutragen, genügt es, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Sie haben jedoch die Möglichkeit, uns zusätzliche Informationen wie einen Benutzernamen (vor allem zur Individualisierung der E-Mails, um zu verhindern, dass die E-Mails als Spam markiert werden) oder Ihre Aktienhandelspräferenzen mitzuteilen. Unsere Thweis Mailingliste ist nicht in die Website thweis.com integriert und kann NUR über die Schaltfläche “JOIN OUR MAILING LIST” in der Fußzeile unserer Website aufgerufen werden. Wenn der Benutzer darauf klickt, verlässt er thweis.com und wird auf eine spezielle Landing Page weitergeleitet, die von Mailchimp gehostet wird. Auf dieser Seite werden die entsprechende Zustimmung zum Datenschutz und eine Warnung zur Verarbeitung von Daten in den USA angezeigt. Die Daten (E-Mail-Adressen und Präferenzen) werden nur dazu verwendet, nicht regelmäßig wiederkehrende Nachrichten an die Abonnenten dieser Liste zu senden, es werden keinerlei Daten von dieser Mailingliste an thweis.com übertragen.

Die Daten der Thweis-Mailingliste sind streng von den Daten der registrierten Benutzer von Thweis.com getrennt.

Datenlöschung und Einschränkung der Datenverarbeitung:

Wir können abgemeldete E-Mail-Adressen auf der Grundlage unserer Berechtigter Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO bis zu drei Jahre lang speichern, bevor wir sie löschen, um nachzuweisen, dass früher eine Einwilligung erteilt wurde. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Verteidigung gegen Rechtsansprüche beschränkt. Ein individueller Antrag auf Löschung ist jederzeit per E-Mail an contact@thweis.com möglich. Der Versand von E-Mails an Abonnenten der Mailingliste erfolgt auf der Rechtsgrundlage der bei der Registrierung erteilten Einwilligung des Empfängers gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a. DSGVO.

Doppeltes Anmeldeverfahren (double opt-in):

Für die Anmeldung zu unserer Mailingliste verwenden wir das so genannte Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung. Diese Bestätigungs-E-Mail enthält keine Marketinginformationen. Die Anmeldungen für die Mailingliste werden für zukünftige Zwecke protokolliert. Dazu gehört die Speicherung der Anmelde- und Bestätigungszeit sowie der IP-Adresse.

Welche Daten werden gespeichert und wie können Sie sich abmelden:

Zu Zwecken des Direktmarketings an unsere E-Mail-Empfänger verarbeiten wir (oder der von uns eingesetzte Drittanbieter von E-Mail-Marketingdiensten) Kontakt- und optionale Zusatzinformationen wie E-Mail-Adresse, Benutzername und Handelspräferenzen; Nutzungsdaten wie Inhaltspräferenzen sowie Kommunikationsdaten wie Geräteinformationen und IP-Adressen. Sie können sich jederzeit von unserer Mailingliste abmelden, indem Sie den Link “unsubscribe” in der Fußzeile unserer E-Mails oder unten auf unserer speziellen Mailinglisten-Landingpage (https://mailchi.mp/f738fce6e61c/thweissxfx) anklicken. Sie können uns auch gerne direkt per E-Mail oder über unser Kontaktformular kontaktieren und uns bitten, Sie aus dem Verteiler zu nehmen.

Öffnungs- und Klickzahlen:

Die Mails an unsere Mailinglisten-Abonnenten enthalten einen sogenannten “Web Beacon”, d.h. eine pixelgroße Datei, die vom Server unseres Mailinglisten-Dienstleisters abgerufen wird. Im Zuge dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie z.B. Informationen über den Browser und Ihr System sowie Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung unseres Newsletters anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und deren Leseverhalten anhand ihrer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse ermittelt werden können) oder der Zugriffszeiten verwendet. Zu dieser Analyse gehört auch die Feststellung, ob die Mails geöffnet werden und wann sie geöffnet werden.

E-Mail-Marketing-Dienstleister:

Mailchimp – Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA;

Webseite: https://mailchimp.com

Datenschutzerklärung: https://mailchimp.com/legal/privacy/

Datenverarbeitung außerhalb der EU: https://mailchimp.com/legal/data-processing-addendum/

Weitere Informationen: https://mailchimp.com/help/Mailchimp-european-data-transfers/

Unser Mailinglisten-Anbieter Mailchimp verarbeitet personenbezogene Daten in den USA. Indem Sie der Nutzung des Dienstes zustimmen, willigen Sie auch in die Verarbeitung Ihrer Daten in den USA gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a. GDPR ein. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land, mit einem nach EU-Standards, unzureichenden Datenschutzniveau eingestuft. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, möglicherweise ohne die Möglichkeit eines Rechtsbehelfs.

Unsere sozialen Netzwerke/Medienkanäle

Datenverarbeitung über soziale Netzwerke:

Wir unterhalten öffentlich zugängliche Profile in verschiedenen sozialen Netzwerken. Die einzelnen sozialen Netzwerke, die wir nutzen, sind unten aufgeführt.

Soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram usw. haben in der Regel die Möglichkeit, Ihr Nutzerverhalten umfassend zu analysieren, wenn Sie deren Websites oder Websites mit integrierten Social-Media-Inhalten (z.B. Like-Buttons oder Werbebanner) besuchen. Der Besuch unserer Social-Media-Kanäle löst eine Reihe von Vorgängen aus, die für den Datenschutz relevant sind.

Im Detail: Wenn Sie sich bei Ihrem Social-Media-Konto anmelden und uns auf dieser Social-Media-Plattform besuchen, hat der Betreiber dieses Social-Media-Portals die Möglichkeit, Ihren Besuch mit Ihrem Benutzerkonto in Verbindung zu bringen. Ihre personenbezogenen Daten können jedoch unter Umständen auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder kein Konto bei dem betreffenden Social-Media-Portal besitzen. In solchen Fällen können diese Daten z.B. über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, oder über die Erfassung Ihrer IP-Adresse erfasst werden.

Mit Hilfe der so gewonnenen Daten kann der Betreiber des Social Media Portals Nutzerprofile erstellen, in denen Ihre Vorlieben und Interessen gespeichert werden. Auf diese Weise kann Ihnen auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbung sowohl innerhalb als auch außerhalb der jeweiligen Social-Media-Präsenz angezeigt werden. Wenn Sie ein Konto bei dem betreffenden sozialen Netzwerk haben, kann auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, bei denen Sie angemeldet sind oder waren.

Bitte beachten Sie auch, dass wir nicht in der Lage sind, alle Datenverarbeitungsaktivitäten auf Social-Media-Portalen zu überprüfen. Je nach Anbieter kann es sein, dass weitere Prozesse von den Betreibern der Social-Media-Portale ausgeführt werden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Social-Media-Netzwerke.

Rechtsgrundlage:

Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine möglichst umfassende Internetpräsenz gewährleisten. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO dar. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse können abweichende Rechtsgrundlagen haben, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke angegeben werden müssen.

Datenverantwortung und die Geltendmachung von Rechten:

Wenn Sie einen unserer Social-Media-Kanäle (z.B. Twitter) besuchen, sind wir zusammen mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform als Datenverantwortliche im Sinne der DSGVO für die durch Ihren Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsaktivitäten verantwortlich. Sie können Ihre Rechte (auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch) sowohl gegenüber uns als auch gegenüber dem Betreiber des Social-Media-Portals (z.B. gegenüber Twitter) geltend machen.

Bitte beachten Sie, dass wir als kleines deutsches Unternehmen mit zwei Mitarbeitern trotz gemeinsamer Verantwortung mit dem Betreiber des Social-Media-Netzwerkes keinen umfassenden Einfluss auf die Datenverarbeitungsaktivitäten von Social-Media-“Giganten” wie Twitter und Co. haben. Die Möglichkeiten, die sich uns bieten, sind im Wesentlichen von der Unternehmenspolitik des jeweiligen Social Media-Anbieters abhängig.

Dauer der Aufbewahrung:

Daten, die wir direkt über unsere Kanäle in den sozialen Medien erfasst haben, werden aus unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck, zu dem sie gespeichert wurden, entfällt oder wenn Sie uns auffordern, sie zu löschen. Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Vorgaben – insbesondere bestimmte Speicherfristen – bleiben davon unberührt.

Wir haben keinen Einfluss darauf, wie lange die Betreiber sozialer Netzwerke die Daten für ihre eigenen Zwecke speichern. Für Einzelheiten wenden Sie sich bitte direkt an die Betreiber der sozialen Netzwerke (z.B. können Sie deren Datenschutzrichtlinien einsehen, siehe unten).

Unser individueller Social Media Kanal auf Twitter.com

Wir haben einen öffentlichen Twitter-Kanal mit dem Ziel, lehrreiche Aktienmarktinformationen und Unterhaltung im Zusammenhang mit den Finanzmärkten zu bieten. Wir nutzen dieses Konto auch, um die kostenlosen Informationen zu teilen, die wir auf thweis.com anbieten (kostenloser “Educational-Trading-Blog”, “Questions&Answers” usw.). Wir werben auf Twitter nicht aggressiv für unsere kostenpflichtigen Dienstleistungen, aber wir lassen unsere so-genannten “Follower” wissen, dass es sie gibt. Es ist davon auszugehen, dass die meisten (wenn nicht alle) Thweis-Mitglieder uns auch auf Twitter folgen. Daher nutzen wir unseren Twitter-Feed, um zahlende Mitglieder zu informieren, wenn eine neue Aktienidee auf thweis.com veröffentlicht wird. Diese Benachrichtigungs-Tweets sind rein informativ und enthalten kein direktes Marketing. Allerdings können solche Tweets eine Werbewirkung für die kostenpflichtigen Produkte und Dienstleistungen haben, die wir auf thweis.com anbieten.

Anbieter: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Webseite: https://twitter.com/

Thweis Twitter Account: https://twitter.com/thweissxfx

Datenschutzerklärung https://twitter.com/de/privacy

Sie können Ihre Twitter-Datenschutzeinstellungen unabhängig über Ihr Twitter-Benutzerkonto anpassen. Klicken Sie dazu auf diesen Link und melden Sie sich an: https://twitter.com/personalization

Browser-Cookies und ähnliche Technologien

Ein Cookie ist eine Zeichenfolge von Informationen, die eine Website auf dem Computer eines Besuchers speichert und die der Browser des Besuchers jedes Mal an die Website weitergibt, wenn der Besucher zurückkehrt. Thweis verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass künftige Mitglieder sich registrieren und Abonnements erwerben können, dass Mitglieder sich auf unserer Website anmelden können und dass ihnen Inhalte in Echtzeit zur Verfügung gestellt werden.

Wir verwenden keine Cookies oder ähnliche Technologien für normale Besucher!

Um registrierten Benutzern die Anmeldung in unserem System zu ermöglichen, verwendet Thweis nur die unbedingt notwendigen technischen Cookies”, ähnliche Technologien und Dienste, die von WordPress bereitgestellt werden, damit Sie sich nach der Registrierung auf unserer Website anmelden können, um den von Ihnen erworbenen Dienst zu nutzen.

Wir verwenden nur unbedingt notwendige technische Cookies, aber keine dauerhaften Cookies für eingeloggte Benutzer.

Die Datenverarbeitung der unten aufgeführten rein technischen Cookies erfordert keine Zustimmung Ihrerseits, da Sie sich sonst nicht in Ihr registriertes Konto einloggen könnten und somit keinen Zugang zu dem Produkt oder der Dienstleistung hätten, die Sie ausdrücklich über unsere Website gekauft haben.

Thweis-Besucher, die keine Cookies auf ihrem Computer platziert haben möchten, sollten ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt, bevor sie die Thweis-Websites nutzen. Dies hat den Nachteil, dass bestimmte Funktionen für eingeloggte Benutzer der Thweis-Websites ohne die Hilfe einiger Cookies möglicherweise nicht richtig funktionieren. Wir setzen ein technisches Session-Cookie, das keine persönlichen Daten enthält, nur um zu prüfen, ob Ihr Browser Cookies zulässt. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie unsere Dienstleistungen nicht nutzen, da Sie sich nicht in unserem Mitgliederbereich anmelden können.

Unsere Verwendung von technisch unbedingt notwendigen Cookies oder ähnlichen Technologien

Diese Cookies sind unerlässlich, damit Sie auf der Website surfen und ihre Funktionen nutzen können, z. B. den Zugriff auf den geschützten Mitgliederbereich der Website. Wir verwenden keine Cookies für normale Benutzer und nur unbedingt notwendige technische Sitzungscookies für eingeloggte Benutzer.

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (GDPR) und insbesondere der ePrivacy Directive (EPD), auch bekannt als “das Cookie-Gesetz”, “…ist es nicht erforderlich, die Zustimmung für diese Cookies einzuholen; was sie tun und warum sie notwendig sind, sollte dem Benutzer erklärt werden” und “Holen Sie die Zustimmung der Benutzer ein, bevor Sie Cookies verwenden, außer den unbedingt notwendigen Cookies.”

Hier erfahren Sie mehr über Cookies unter GDPR: https://gdpr.eu/cookies/

Wir kommen dieser Bitte gerne nach indem wir Ihnen die folgenden detaillierten Informationen zur Verfügung stellen:

CookieNameNutzenSpeicherdauerWeitere Information
WordPress login authenticationwordpress_logged_in
_[hash]
Zeigt an, wann Sie eingeloggt sind, und wer Sie sind. Für die
die meisten Benutzeroberflächen.
Sessionhttps://codex.wordpress.org/WordPr
ess_Cookies#WordPress_.3E_3.0
WordPress Browser Cookie Testwordpress_test_cookieTest-Cookie, um zu prüfen, ob der Browser Cookies zulässt. Enthält keine personenbezogenen Daten.Sessionhttps://codex.wordpress.org/WordPr
ess_Cookies#WordPress_.3E_3.0
WordPress login authenticationwordpress_sec_[hash]Dieses Cookie wird verwendet, um Ihre Authentifizierungsdaten zu speichern.Sessionhttps://codex.wordpress.org/WordPr
ess_Cookies#WordPress_.3E_3.0
Hoster CDN logged in checkwpx_loggedZeigt an, wann Sie eingeloggt sind, damit Inhalte in Echtzeit vom globalen CDN bereitgestellt werden können.Enthält keine personenbezogenen Daten.Session https://wpx.net/
Stripe Betrugsprävention__stripe_sid
__stripe_mid
Wird nur bei Zahlung mit Kreditkarte gesetzt. Übermittelt Information über das System und Browser an Stripe zwecks Risikoeinschätzung der Transaktion.22 Tagehttps://stripe.com/de/cookie-settings

Wir verwenden keine Präferenz- (funktionale), Statistik- und Marketing-Cookies oder ähnliche Technologien.

  • Nein, wir verwenden wirklich nichts davon (wir sind Google Analytics losgeworden; Google Fonts; Google reCaptcha; Polyfill.io; Social Share Counts; Twitter Einbindungen; Einbettungen im Allgemeinen, Kommentare; Cookie-Hinweis; Gravatars…)

Indem Sie auf unserer Website weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Thweis die oben genannten technischen Sitzungscookies verwendet, die keiner Zustimmung Ihrerseits bedürfen.

Datenschutz für Kinder

Diese Website kann von jedem, der mindestens 13 Jahre alt ist, problemlos besucht werden. Die Website enthält keine pornografischen, gewalttätigen, graussamen, Casino- und Glücksspiel-Links. Wir verfügen nicht über eine “Erinnerungsfunktion” (sog. “Quick-Login”) für den Anmeldevorgang im Mitgliederbereich von thweis.com. Das Fehlen dieser Funktion verringert die Möglichkeit des Zugriffs, der Nutzung, der Änderung oder der Zerstörung der sensiblen persönlichen Daten der Eltern und/oder Erziehungsberechtigten durch Minderjährige und Kinder, kann dies jedoch nicht vollständig verhindern.

Wenn Sie ein Elternteil und/oder Erziehungsberechtigter sind und glauben, dass Ihre Kinder oder Minderjährige auf dieser Website sensible Informationen in Form von E-Mails und anderen Daten gespeichert haben, dann teilen Sie uns dies bitte mit.

Sobald wir wissen, dass eine minderjährige Person sensible Daten oder Informationen in unserem System gespeichert hat, werden wir dies prüfen und weitere Schritte unternehmen, um diese Daten von unserer Website zu entfernen. Für den Löschvorgang müssen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, damit wir die in unserer Datenbank gespeicherten Daten unter der gleichen E-Mail-Adresse abrufen können.

Sind Sie unter 16 Jahre alt? Dann müssen Sie per Gesetz alle nicht notwendigen Dienste (z.B. unsere Mailing Liste) ablehnen, oder Sie können Ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten bitten, diesen nicht notwendigen Diensten mit Ihnen zuzustimmen.

Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Obwohl die meisten Änderungen wahrscheinlich geringfügig sind, kann Thweis seine Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit und nach eigenem Ermessen ändern.

Thweis fordert seine Besucher auf, diese Seite regelmäßig auf Änderungen der Datenschutzrichtlinien zu überprüfen. Wenn Sie diese Seite nach einer Änderung der Datenschutzrichtlinie weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit dieser Änderung einverstanden.

Im Falle einer wesentlichen Änderung, z.B. der Einführung eines neuen Drittanbieterdienstes, werden wir dies auf der Startseite von thweis.com öffentlich bekannt geben und den Mitgliedern eine E-Mail zusenden, in der wir eine erneute Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie im Rahmen von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a. GDPR einholen.

Wie Sie uns kontaktieren können

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte mittels einer direkten E-Mail an: privacy(at)thweis.com

Stay connected

No spam or recurring e-mails

Risk disclaimer

The content provided by Thweis does not constitute financial advice, guidance or recommendation to make or not to make any transaction, investment or decision in the context of financial markets. The content provided is impersonal, non-binding and not tailored to any particular individual user, trader or business. For this reason, we encourage you to seek professional financial advice before making any investment decision. Results are not guaranteed and may vary from person to person. Trading involves inherent risks, including the loss of your Investment capital or even beyond that. Past market performance is not indicative of future results. Any investment is solely at your own risk, you assume full responsibility. Read more in our full risk disclaimer.

Copy link